Kraftsport

Kraftsport in Gostorf

Diese Abteilung ist die stärkste unseres Vereins. Die Muskelmänner und –frauen sorgen auf nationaler und internationaler Ebene für viele Medaillen. Die Kraftsportler nehmen an Wettkämpfen wie Kreis-, Landes-, Norddeutschen und Deutschen Meisterschaften im Bankdrücken, Kraftdreikampf und Kreuzheben teil.

Seit dieser Bundesliga- Saison 2010 hat der Gostorfer SV eine Kampfgemeinschaft mit dem FSV Blau- Weiß Bergen- Rügen in der 1. Bundesliga im Kraftdreikampf.

Einzelne Athleten haben bereits an Europa- und Weltmeisterschaften teilgenommen. Mehr zu den Erfolgen findet ihr unter den Links auf der rechten Seite.

Die Kraftsportler, darunter Wettkampf- und Fitnesssportler, sind eine verschworene Gemeinschaft und haben eine eigene Trainingshalle. Es gehört hier zum guten Ton, dass alle Mitglieder bei den Arbeitseinsätzen dabei sind und sich um die wöchentliche Reinigung der Trainingshalle kümmern.

Info

 Torsten Pfeiffer
Lange Str. 20

 23936 Stepenitztal
Tel.: 03881-715222

» zum Mailformular

Wann:

Montags    17 bis 20 Uhr
Mittwochs 17 bis 20 Uhr
Freitags     17 bis 20 Uhr

Wo:

Kraftsportgebäude, Sraße zum Kiebitzmoor

Der Kraftdreikampf, international auch Powerlifting genannt, ist eine Wettkampfsportart der Schwerathletik bzw. des Kraftsports und setzt sich aus den drei Disziplinen Kniebeugen, Bankdrücken und Kreuzheben (offizielle Reihenfolge) zusammen.

 

Seite „Kraftdreikampf“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie.